Die Geschichte der Montfortapotheke

Als Sohn des Apotheker-Ehepaares Mag. Pharm. Karl und Mag. Pharm. Maria Braun aus Lustenau, legte Mag. Pharm. Karl Braun Jr. am 16. November 1968 den Grundstein für die Montfort Apotheke.

Im damaligen „Handle Haus“, in der Reichsstraße 88, fand er die passenden Räumlichkeiten für die Eröffnung der 3. Apotheke in Feldkirch. In der stetig wachsenden Stadt, konnte hierdurch die Arzneimittelversorgung der Feldkircher Bürger nachhaltig verbessert werden.

Über 10 Jahre lang führte Mag. Pharm. Karl Braun den Apothekenbetrieb am ersten Standort und genoss bereits damals das Vertrauen unzähliger Stammkunden.

1978 ergab sich die Möglichkeit zum Erwerb des heutigen Standortes in der Reichsstraße 87 und somit die Chance, eine komplett neue Apotheke nach eigenen Vorstellungen von Grund auf neu zu gestalten.

Gemeinsam mit seinem Team, wirkte Mag. Pharm. Karl Braun hier mit Leib und Seele 24 Jahre lang als Apotheker immer im Bestreben, den Feldkircherinnen und Feldkirchern die bestmögliche Versorgung mit Arzneimitteln zu ermöglichen.

 

1996 bekam Mag. Pharm. Karl Braun Unterstützung durch den Einstieg seines Sohnes, Mag. Pharm. Günther Braun, in den Familienbetrieb. Fortan führten Vater und Sohn die Apotheke gemeinsam, bis am 1. Jänner 2002 Mag. Pharm. Karl Braun die Apotheke feierlich in die Hände seines Sohnes übergab, welcher den mit viel Hingabe aufgebauten Familienbetrieb bis heute ganz im Sinne seines Vaters weiterführt. Trotz seinem Vorsatz, etwas kürzer zu treten, schaute der passionierte Apotheker regelmäßig in seiner Apotheke vorbei um nach dem Rechten zu sehen. Diese Gewohnheit behielt er bis kurz vor seinem Tod im März 2015 bei.

 

2008 eröffnete sich für Mag. Pharm. Günther Braun die Möglichkeit, das Nachbarhaus zu erwerben. Im Zuge dieses Schritts, wurde das bestehende Gebäude von Mag. Pharm. Günther Braun und seiner Frau Daniela von Grund auf saniert und umgebaut. Sämtliche Räumlichkeiten wurden neu gestaltet und die Parkmöglichkeiten erheblich erweitert.

Seit November 2008 präsentiert sich die Montfort Apotheke im heutigen modernen Bild, die Tradition und der Gedanke des Gründers werden aber heute noch, wie damals, großgeschrieben.

 

Menü schließen